Mein Lesetipp: Ein ungezähmtes Leben

Ein ungezähmtes Leben von Jeannette Walls

Im vergangenen Jahr lief im Kino die Literaturverfilmung “Schloss aus Glas”. Dieser Film hat mich dazu angeregt, die Bücher der Autorin Jeannette Walls zu lesen.

In dem biographischen Roman Ein ungezähmtes Leben erzählt Jeannette Walls die Geschichte ihrer Großmutter Lily: einer starken Frau, die im wilden Westen am Anfang des 20. Jahrhunderts in ärmlichen Verhältnissen aufwächst und nur kurz die Schule besuchen darf. Sie wird Lehrerin, führt gemeinsam mit ihren zweiten Mann eine große Ranch und lernt sogar das Fliegen. Ihre Tochter Rosemary entwickelt sich allerdings ganz anders. Mit der Tatkraft und dem Bildungshunger ihrer Mutter hat sie nichts gemein. Schweren Herzens muss Lily mit ansehen, wie Rosemary den Dampfplauderer Rex heiratet und mit ihm ein Kind nach dem anderen bekommt, ohne sich um diese zu kümmern. Jeannette Walls ist eines dieser vernachlässigten Kinder. Sie hat ihre eigene Lebensgeschichte eindrücklich in Schloss aus Glas niedergeschrieben.

Auch in ihrem zweiten Buch beweist Jeannette Walls ihr großes Talent zum Geschichtenerzählen. Sie setzt in dieser atemberaubenden wahren Geschichte ihrer tapferen Großmutter ein kleines Denkmal. Sehr lesenswert!

Den Titel gibt es auch als eBook und eAudio in der Franken-Onleihe sowie als Hörbuch.

© Stadtbibliothek Erlangen

 

 

 

The following two tabs change content below.

Marlene

Als Verantwortliche für Online-Kommunikation und digitale Medien in der Erlanger Stadtbibliothek bin ich viel im Netz unterwegs. Den analogen Ausgleich finde ich beim Wandern, Reisen und in der Literatur. #Bettleserin #Couchsurferin #BIBchatDElerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.