Über das Wissensmodul der Naxos Music Library

Bookface Robert Schumann

„Es ist des Lernens kein Ende“ Robert Schumann (1810-1856)

Entdeckt das spannende Wissensmodul der Naxos Music Library! Ein Gastbeitrag von Fabian Voigtschild.

Klassische Musik ist eine faszinierende Welt für sich. So groß und vielseitig, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Doch gerade durch ihre Vielfalt hält die Klassik für jeden Geschmack etwas bereit. Schon im Kindesalter erleben wir die unmittelbare und emotionale Wirkung von klassischer Musik. Orchesterklänge verursachen Gänsehaut, die Melodie einer Arie geht ans Herz, ein Choral versetzt uns in andächtige Stimmung. Auch wer nicht selbst aktiv musiziert, weiß um die feinen Nuancen, die jede Aufführung zu einem einzigartigen Ereignis machen.

Ein wertvoller Schlüssel zur klassischen Musik ist die Naxos Music Library (NML). Sie zählt zu den größten Online-Datenbanken für Tonaufnahmen aus dem Musikgenre Klassik und steht seit April 2020 allen Nutzer*innen der Stadtbibliothek Erlangen zur Verfügung. Informationen zum Login mit der eigenen Bibliothekskarte befinden sich im Beitrag Naxos Music Library für alle Klassikfans.

Doch was bietet die NML über den üblichen Musikstreaming-Service hinaus? Die NML verfügt über eine klingende Musik-Enzyklopädie mit vielen interessanten Beiträgen über das ganze Spektrum der klassischen Musik!

Somit ist die Online-Datenbank auf ideale Weise dazu geeignet, bestehende Musikkenntnisse weiter zu vertiefen, Gattungen und Formen beim Hören nachzuvollziehen und verschiedene Interpretationen miteinander zu vergleichen. Das neue Wissensmodul der NML befindet sich auf der Webseite unter dem Reiter „Materialien“ und soll hier kurz vorgestellt werden.

Screenshot Naxos Music Library Materialien

Zur Kategorie „Materialien“ zählen mehrere englischsprachige Wissensdatenbanken, die jeweils auf verschiedene Themen ausgerichtet sind. Neben dem umfangreichen Musik-Wörterbuch der NML gibt es dort eine Aufsatzsammlung, interaktive Übungen für die Gehörbildung, zahlreiche Werkanalysen und Einführungen in die verschiedenen Epochen der Musikgeschichte. Die Textbeiträge sind häufig durch Musikbeispiele angereichert, sodass man sich leicht einen musikalischen Eindruck vom Inhalt des Textes verschaffen kann. Darüber hinaus enthält die Kategorie „Materialien“ auch Hörspiele über das Thema „Geschichte der klassischen Musik“ sowie ein unterhaltsames Klassik-Angebot für Kinder.

Besonders lohnenswert ist vor allem die große Auswahl an Opern-Libretti. Diese sind auf der NML-Webseite in der Originalsprache als Volltext verfügbar. Um das gesuchte Libretto zu finden, wählt man zunächst in der Rubrik „Opera Libretti“ den gewünschten Komponisten aus. Daraufhin gelangt man im nächsten Schritt zum Volltext der jeweiligen Oper.

Screenshot Opera Libretti

Zudem umfasst die Materialsammlung der NML eine äußerst praktische Aussprachehilfe, die sowohl für Künstler– und Komponistennamen, als auch für Musikbegriffe verfügbar ist. Falls man sich bei der Aussprache eines Fremdwortes oder eines Namens unsicher ist, zum Beispiel in der Vorbereitung auf ein Referat, kann man sich hier schnell und zuverlässig über die korrekte Aussprache informieren.

Screenshot Aussprachhilfe NML

Bei einer so umfangreichen Auswahl lohnt es sich, einfach durch die verschiedenen Angebote der NML zu stöbern und sich von der Reichhaltigkeit an Information inspirieren zu lassen. Ganz im Sinne von Robert Schumann: „Es ist des Lernens kein Ende“.

Portrait Fabian VoigtschildFabian Voigtschild

Nach meinem Studium in den Fächern Musikwissenschaft, Informatik und Audiokommunikation habe ich zunächst als Volontär bei dem Musiklabel Deutsche Grammophon gearbeitet. Seit Oktober 2019 werde ich als Referendar an der Bayerischen Staatsbibliothek und der Universitätsbibliothek der FAU Erlangen-Nürnberg für den wissenschaftlichen Bibliotheksdienst ausgebildet. Im Rahmen meines Praktikums an der Stadtbibliothek Erlangen konnte ich mich dort intensiv mit der Musikbibliothek auseinandersetzen.

The following two tabs change content below.

2 Kommentare zu „Über das Wissensmodul der Naxos Music Library“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.