Podcasts – Nischen-Perlen, neues Radio oder überschätzter Hype?

Podcast

An vielen Stellen im Internet sprießen gerade Podcasts aus dem Boden: Radiosender stellen ihre Beiträge als Podcasts ein, Unternehmen, Vereine und Initiativen präsentieren sich, und Menschen geben Einblick in ihre Arbeit, Hobbies, Themen oder Anliegen. Zu finden? Irgendwo in diesem Internet. In einem Online-Seminar führte uns Martin Haseneyer am 8. Juli 2020 im Rahmen des Digitalen Salons in die bunte Podcast-Welt ein. Und hier gibt es den Überblick für alle:

Was sind Podcasts?

“Unterhaltung für die Ohren”. Etwas ausführlicher: Podcasts sind wiederkehrende Audio-Sendungen, die du dir als MP3-Datei aus dem Internet laden beziehungsweise abonnieren kannst. Das Besondere: Sie bieten viel Platz für Nischenthemen (z.B. N-Bahner-Podcast, Sternengeschichten, Joy of TeX,…) Und man kann Sie jederzeit und überall nebenher hören, z.B. beim Kochen oder Wandern.

Es gibt …

und ganz viel mehr!

Manche Podcasts erscheinen regelmäßig, manche nicht, manche laufen nur eine Minute, andere Stunden.

Podcasts gibt es schon lange, genau genommen seit es den iPod gibt.

  • „Pod“ kommt vom iPod
  • „cast“ kommt von „broadcast“

Wie abonniere ich einen Podcast?

Für Apple-Geräte gibt es die vorinstallierte App “Podcasts”, für Android die App AntennaPod. Oder du schaust mal hier rein: Podcast-Apps im Vergleich

Auch über Spotify lassen sich Podcasts abonnieren. Unter gPodder.net kann man seine Abos auch zentral verwalten, und z.B. PC und Handy abgleichen.

Wie finde ich Podcasts?

In diesen Verzeichnissen kannst du fündig werden:

Podcasts aus der Region:

Auch rund um Erlangen gibt einige Podcasts:

Und demnächst: Radio Erlangen!

Ihr denkt über einen eigenen Podcast nach? Dann lest den Beitrag Podcast selber machen – Achtung Aufnahme!.

Und jetzt ihr: Habt ihr einen persönlichen Podcast-Tipp? Dann freuen wir uns über einen kurzen Kommentar!

Marlene & Martin

The following two tabs change content below.

Marlene

Als Verantwortliche für Online-Kommunikation und digitale Medien in der Erlanger Stadtbibliothek bin ich viel im Netz unterwegs. Den analogen Ausgleich finde ich beim Wandern, Reisen und in der Literatur. #Bettleserin #Couchsurferin #BIBchatDElerin

4 Kommentare zu „Podcasts – Nischen-Perlen, neues Radio oder überschätzter Hype?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.