Ein Jahr WomenEdit Erlangen

WomenEdit in der Stadtbibliothek Erlangen © Stadtbibliothek Erlangen

Bei  monatlichen WomenEdit-Treffen kommen seit 2019 Frauen in der Erlanger Stadtbibliothek zusammen. Unser Ziel: Die Wikipedia ein Stück vielfältiger zu machen.

Am Anfang war der Workshop

Im Zuge des Nürnberg Digital Festivals 2019 fand am 15. Juli die Veranstaltung „Wikipedia und der Gendergap“ in der Stadtbibliothek Erlangen statt. Zusammen mit der Wikipedianerin IvaBerlin beschäftigten wir uns mit der Unterrepräsentation von Frauen in der Wikipedia – sowohl bei den Beitragenden als auch bei den Artikeln.

Geschlechterkluft

In der deutschsprachigen Wikipedia sind 16 Prozent der Beitragenden weiblich [1], von 778.065 Biografien, die es in der Wikipedia gibt, beschäftigen sich nur 125.735 mit Frauen. Um die Teilhabe von Frauen an der Wikipedia zu stärken, haben sich verschiedene Gruppen gebildet, die sich u.a. für Artikel von und über Frauen einsetzen. Eine dieser Gruppen ist das WomenEdit in Berlin.

WomenEdit Erlangen

Das Interesse der Teilnehmerinnen war so groß, dass sich aus diesem Workshop das WomenEdit Erlangen gebildet hat. Seitdem treffen sich an jedem zweiten Montag im Monat interessierte Frauen, um an ihren Artikeln zu arbeiten, sich zu vernetzen und Fragen persönlich zu klären.[2] Dabei werden wir durch eine Mentorin, eine erfahrene Wikipedianerin, unterstützt. Mittlerweile zählt die Liste des Erlanger WomenEdit über 20 Teilnehmerinnen.

“Gerade für Anfängerinnen in der Wikipediawelt finde ich diesen Zusammenschluss total schön, wir helfen und ermutigen uns gegenseitig. Es gibt mir ein kleines Gemeinschaftsgefühl, ob man sich nun als Gruppe berät oder auch man mal an etwas eigenem arbeitet. Das finde ich wirklich toll!”

Dilara

Vernetzung trotz Corona

Zwischen März und Juni fanden unsere Treffen online statt. Mit Headset und Kamera haben wir uns trotzdem getroffen und zusammen gearbeitet. Mittlerweile sehen wir uns wieder in der Stadtbibliothek. Natürlich unter den geltenden Hygieneauflagen. Trotzdem ist eine Online-Teilnahme weiterhin möglich.

Interesse geweckt?

Falls unser Artikel dein Interesse geweckt hat, laden wir dich herzlich zum Mitmachen ein. Egal ob du schon eine alte Wikipedia-Häsin bist, oder noch ganz am Anfang stehst: Du bist uns herzlich willkommen. Schreibe uns eine E-Mail und dann sehen wir uns hoffentlich beim nächsten WomenEdit in der Stadtbibliothek!

Frauen* in der Wikipedia sichtbarer zu machen, liegt mir sehr am Herzen.

Alleine zu Hause kann ich mich trotzdem selten dazu aufraffen, Artikel zu editieren – deswegen freue ich mich sehr, das beim Women*Edit gemeinsam mit Gleichgesinnten tun zu können!

Katharina

[1] https://www.denelezh.org/gender-gap/?project=dewiki (Zugriff am 4.08.2020)

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WomenEdit/Treffen_(Erlangen) (Zugriff am 4.08.2020)

The following two tabs change content below.

Sarah D. Thoma

In der Stabi Erlangen sind die anderen Sprachen mein Metier, egal ob Roman oder Sprachkurs. Außerdem dürft ihr mir an der Info jede Menge Fragen stellen - auch gerne zur Onleihe. Ansonsten schlägt mein Herz für Jugendliteratur, Comics, Kochen und Norddeutschland. #exilnördlerin #foreveryoungadult #bibliothekswesen

Neueste Artikel von Sarah D. Thoma (alle ansehen)

2 Kommentare zu „Ein Jahr WomenEdit Erlangen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.