STADTRADELN: Erlangen macht mit!

Adrian La Salvia mit Fahrrad © Stadtbibliothek Erlangen

Die Stadt Erlangen nimmt am STADTRADELN teil. Alle, die in Erlangen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Das Team der Stadtbibliothek ist auch dabei!

Das Fahrrad ist mein liebstes Fortbewegungsmittel. Morgens mit dem Fahrrad ins Büro, das entspannt und belebt. Lange Strecken lege ich wenn möglich mit der Bahn zurück und nutze die Zeit zum Lesen, Schreiben oder Nichtstun.

In den Ferien hole ich gerne mein Liegerad aus der Garage, das mich seit meiner Studienzeit in Erlangen begleitet. Für mich ist es eine gute Alternative zum Tourenrad, gerade lange Strecken fahren sich damit sehr angenehm. Es hat mich auch schon über die Pyrenäen getragen. Mit der richtigen Pflege (und einer neuen umweltfreundlichen Pulverbeschichtung) läuft es nach über 20 Jahren wie am ersten Tag. So nachhaltig kann Fahrradfahren sein.

Fahrradfahren und Bücher, das verträgt sich gut. Seit einigen Monaten bietet die Stadtbibliothek Erlangen einen Medienlieferservice mit dem städtischen Lastenfahrrad an. Neben Personen, die einer Corona-Risikogruppe angehören, können nun auch mobil eingeschränkte Personen unseren Medienlieferservice nutzen und sich Bücher und Medien nach Hause liefern und wieder abholen lassen. Die Stadtbibliothek leistet damit einen nachhaltigen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Klimaschutz.

Fahrradfahren bringt Lebensfreude in den Alltag. Deshalb: Macht beim STADTRADELN vom 22. September bis 12. Oktober 2020 mit!

The following two tabs change content below.

Adrian La Salvia

Neueste Artikel von Adrian La Salvia (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.