Mein Lesetipp: Die Nachricht

Buch "Die Nachricht" mit Laptop, Smartphone und roter Rose

Das aktuelle Thema “Digitale Gewalt” interessant und fesselnd verpackt das ist “Die Nachricht” von Doris Knecht.

Worum geht es und warum empfehle ich dieses Buch?

Ruth hat vor einigen Jahren ihren Mann Ludwig bei einem Unfall verloren. Sie lebt außerhalb von Wien in dem gemeinsam gebauten Landhaus. Ihre Kinder sind bereits groß und im Grunde selbständig. Eines Tages erhält sie per Facebook eine anonyme Nachricht mit dem Hinweis auf eine Affäre ihres toten Mannes. Die Affäre ist ihr bekannt und auch als weitere, immer hasserfülltere, Nachrichten kommen, macht sie sich zunächst nicht viele Gedanken. Von Beruf ist sie Fernsehjournalistin und gewohnt, für ihre Meinung angegriffen zu werden.

Erst als auch Freunde und Familienmitglieder ähnliche Nachrichten erhalten, und sie Dinge beinhalten, die nur Ruths engstes Umfeld kennt, beginnt sich ihr Leben zu verändern. Sie muss sich mit Gefühlen von Kontrollverlust, Misstrauen und Ohnmacht auseinandersetzen. Ihr Selbstverständnis als starke und unabhängige Frau bekommt Risse. Ruths Beschäftigung mit dem Thema wird genau beschrieben und ist, finde ich, die Stärke des Buches.

Als sie einen neuen Mann, Simon, kennenlernt, scheinen sich die Dinge zum Guten zu wenden. Ruth versucht weiterhin herauszufinden, von wem die Nachrichten kommen. Hier nimmt der Roman krimihafte Züge an. Sie hat einen Verdacht und während des Lesens wollte ich unbedingt wissen, ob er sich bestätigt.

Den psychologisch interessant und spannend geschriebenen Roman von Doris Knecht kann ich nur empfehlen!

Und jetzt lesen oder hören:

Doris Knecht: Die Nachricht / Hanser Berlin, 2021. – 253 Seiten

© Stadtbibliothek Erlangen  E-Book ausleihen  E-Audio ausleihen

 

 

The following two tabs change content below.

Susann

Ich mag den Umgang mit Menschen, Leser*innen, Autor*innen, Kolleg*innen, Sprache, Medien, Büchern - bei Veranstaltungen, auf unseren Kanälen im World Wide Web oder an der Info in der Bibliothek. Bücher für jede Lebenslage jeden Tag um mich herum, ob nun als Ratgeber, Reiseführer, kreative Inspiration, Roman oder Kinderbuch - einfach wunderbar. #naturverbundene #abenteurerin #mamamitzwergin

Ein Kommentar zu „Mein Lesetipp: Die Nachricht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.