Lesetipp: Every

Abbildung des Buches "Every" von Dave Eggers, ein Smartphone, ein Lautsprecher und In-Ear-Kopfhörer. Eine Buchempfehlung von Heike Ossadnik

Mit „Every“ setzt Dave Eggers die Geschichte von „Der Circle“ fort. Dabei ist die Dystopie von unserer Realität teils nur ein Augenblinzeln entfernt – welches in Every sofort analysiert und ausgelesen werden würde.

Worum geht es in „Every“?

Was mit dem Circle als größte Suchmaschine und Soziales Netzwerk begann, treibt die Fusionierung mit dem mächtigsten Online-Versandhaus auf die nächste Stufe der Monopolstellung eines Unternehmens. Und diese Macht hat einen Namen: Every.

Every kauft Start-Ups auf, Leute ein und entwickelt Software, die abhängig macht. Abhängig von Zahlen und Likes. Software, die alles und jede*n sieht. Doch das stellt nur einen Bruchteil des Ausmaßes der Überwachung dar. All das läuft unter der Hand von Mae Holland, die beim Circle anfing und zu einer der bedeutendsten Personen im Circle-Universum heranwuchs. Ihr Leitsatz „Teilen ist heilen“ lässt keinen Spielraum für Privatsphäre. Wer anders denkt und sich anders verhält, verbirgt etwas.

Währenddessen immer präsent: der Klimawandel, der Kollaps des Planeten. Hier hat Every Großes vor. Die Offenlegung des persönlichen CO2-Fußabdrucks, was Karrieren zerstört und Leben beendet. Diese und viele weitere Entscheidungen übernimmt Every. Denn wer behält den Überblick und wünscht sich schon unendlich viele Möglichkeiten und Freiheiten?

Doch noch gibt es Widerstand gegen ein fremdbestimmtes Leben. Nicht alle wollen gläsern sein und Künstliche Intelligenz für sich entscheiden lassen. Delaney ist eine der Personen, die auf ihre Freiheiten nicht verzichten möchte. Sie versucht mithilfe ihres Freundes Wes ins Innere des Unternehmens vorzudringen und diesem zu schaden. Ob dieses Vorhaben gelingt? Lest selbst!

Fazit

Dieses Buch ist eine klare Empfehlung. Eine Dystopie könnte man meinen – doch dafür in einigen Bereichen schon erschreckend real. Es kann sensibilisieren und dazu anregen, das eigene Handeln genauer zu betrachten. Ich werde diese Geschichte im Hinterkopf behalten und bin gespannt, was sich davon in unserer Zukunft wiederfindet.

Und jetzt lesen

Dave Eggers: Every / Kiepenheuer & Witsch, 2021. – 577 Seiten

© Stadtbibliothek Erlangen  E-Book ausleihen

Button Hörbuch ausleihen  Button in Englisch ausleihen

The following two tabs change content below.

Heike

Vom FaMI zur Bibliothekarin – nach meinem berufsbegleitenden Studium bin ich der Stabi treu geblieben. Hier trifft man mich in der Kinder- und Jugendbibliothek oder im Bücherbus an. Ich kümmere mich um die Beschaffung neuer, wunderbarer Kindermedien und bin auf der Website und in den sozialen Netzwerken aktiv. Was nach getaner Arbeit aber immer geht, ist eine neue Folge aus dem Serienuniversum von Netflix. #bibliotheksmanagement #alpakalove #instastories #nachhaltigerleben

Neueste Artikel von Heike (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert